Aktuelle Spielberichte
U 17 Heilige Lšnder - SG Fatschis 2 : 3 [ 18. Apr. 2010 ]
Nachdem wir ziemlich schlecht in die Rückrunde gestartet sind (SG Fatschis - Friesenhausen 2 : 2, Hesselbach - Fatschis 3 : 0, Eltmann - Fatschis 5 : 2) konnten wir heute erstmals wieder einen Sieg nach Hause fahren. Das war für die Moral sehr wichtig.
Nach einem zerfahrenen Beginn unserer Mannschaft, konnten wir uns zunehmend Feldvorteile erarbeiten. Nach einem schönen Zuspiel von Johannes Hetzel konnte Ralf Engert durch einen Flachschuss zum 1 : 0 einnetzen. So gingen wir dann auch in die Halbzeit. Danach konnten wir unsere Überlegenheit zum 2 : 0, wiederum durch Ralf Engert nutzen. Im Gefühl des sicheren Sieges ließen wir in der Folge den Gegner laufen und die Folge waren zwei Gegentreffer zum 2 : 2. Weitere Chancen wurden vergeben und unsere Mannschaft konnte sieben Minuten vor Schluss durch eine schöne Vorlage von Julius Neundörfer auf Adrian Neundörfer des verdiente Siegtor verbuchen.
Für die Moral der Mannschaft war dies ein unwahrscheinlich wichtiger Sieg und wir hoffen, daß wir mit dieser Kampfleistung wieder an die Spielstärke der Vorrunde anknüpfen können. Deshalb ist es wichtig, daß jeder Spieler an sich arbeitet und konzentriert an die nächsten Aufgaben herangeht. Wir erwarten, daß alle die nächsten Trainingseinheiten in Fatschenbrunn besuchen. Unserem Trainer Simon Hümmer, der sich in Augsfeld schwer verletzt hat, wünschen wir auf diesem Weg alles Gute und schnelle Genesung.

Spieler des Tages: Ralf Engert, Florian Oppelt

Torschützenliste:

Mario Knop                                       23

Ralf Engert                                         8

Adrian Neundörfer                              7

Johannes Hetzel                                 4

Philipp Eichhorn                                 3

Oliver Helmuth                                    3

Daniel Fuchs                                       2

Julius Neundörfer                                1

Joshua Reußenzehn                           1

Sebastian Pickel                                 1

Florian Morgenthal                              1

U13 SV Fatschenbrunn - FC Donnersdorf = 7 : 1 (4 : 1) [ 17. Apr. 2010 ]
Zum ersten Punktspiel in der Rückrunde hatten wir den Tabellenzweiten aus Donnersdorf zu Gast. Um weiter den Platz an der Sonne zu behalten, wurden unsere Jungs vom Vorstand persönlich "heiß" gemacht, was diese im Spiel auch gerne zurück gaben.
Aus einer sicheren Abwehr heraus um den Libero Kevin Ludwig und den beiden Kaiser Brüdern David und Daniel stand erstmal das "zu 0" im Vordergrund. Das Mittelfeld machte gleich Druck nach vorne und so kamen die Gäste in Schwierigkeiten. In der 6. Minute legte Adrian Eichhorn mustergültig zurück und Joshua Chavez erzielte die Führung. Die Gäste wollten dem in nichts nachstehen und berannten nun ihrerseits unseren Kasten. Doch unser Keeper Rene Rhein war stets auf dem Posten und verhinderte mit einigen Glanzparaden den Ausgleich. In der 10. Minute war er aber machtlos, als ein verdeckter Schuß aus 15 Meter zum 1 : 1 einschlug. Doch von diesem Tor ließ sich unser Team nicht einschüchtern und spielte sofort wieder Richtung Gästekasten. In der 20, Minute klingelte es und Andre Rottmann vollendete im Nachschuß zum 2 : 1. Von da an hatten die Donnersdorfer nicht mehr viel entgegen zu setzen und ließen sich in die eigene Häflte zurück drängen. Adrian Eichhorn erzielte in der Druckphase das 3 :1 und Johannes Eichhorn mit einer schönen Einzelleistung stellte den 4 :1 Pausenstand her.
Gleich nach dem Seitenwechsel versuchten die Gäste nochmal alles, doch spätestens beim Heimtorwart war Endstation. Von Minute zu Minute merkte man, dass die Kräfte bei Donnersdorf nachließen und unser Team immer mehr Herr der Lage wurde. Folgerichtig erzielte Adrian Eichhorn das 5 zu 1 und Benny Wunder schloss eine schöne Kombination über Jonas Oppelt eiskalt mit dem 6ten Treffer in der 47. Minute  ab. Fabian Moser hatte leider mit einen Pfosten- und gleich darauf mit einen Lattentreffer noch Pech. Unserem Spielführer Kevin Schäftlein war es schließlich vorbehalten den 7 : 1 Endstand zu erzielen. Er vollendete eine sehenswerte Kombination mit Joshua Chavez.
Dieser Sieg gegen den Tabellennachbarn war absolut verdient und wenn wir bedenken das unser Neuzugang Florian Schmitt jetzt auch bald ins Geschehen mit eingreift, sind wir Trainer guter Dinge, das unsere Jungs vom SVF weiter schönen und erfolgreichen Fußball zeigen. Also liebe Fans belohnt den Einsatz unser Jugend mit euren Besuch bei den Spielen....ihr werdet es sicher nicht bereuen....
U13 - Junioren SV Fatschenbrunn - SC Geusfeld = 12 :1 (6:0) [ 21. Nov. 2009 ]

Bevor ich in den nächsten Tagen hier den Spielbericht über das letzte Spiel vor der Winterpause und der damit verbundenen Herbstmeisterschaft einstelle, möchten wir zwei Trainer, Manuel und Robert, uns mal ganz herzlich bei unseren 12 Jungs bedanken!!!! und euch gleichzeitig zur Herbstmeisterschaft gratulieren. Was Ihr in dieser Saison mit ganz kleinen Abstrichen geleistet habt ist einfach genial und verdient von uns ein ganz dickes Lob. Wir wünschen uns, dass ihr im Hallentraining und bei den Turnieren genauso mitzieht wie bisher und wir zur Saisonkrönung für uns alle (Mannschaft, Trainer, Fans) und unserem Verein SV Fatschenbrunn im Sommer die Meisterschaft erringen könnt.

Bedanken möchten wir uns weiterhin bei unserem Matthias "Stucki" Aumüller für das Herrichten des Spielfeldes, bei den Helfern in der Verkaufshütte, bei den Verantwortlichen des SVF, bei den Spielereltern und nicht zuletzt bei unseren treuen Fans!!!  Vieeeeeelen Dank!!!

Torschützen waren heute: 4x Joshua Chaves, 3x Adrian Eichhorn, 2x Johannes Eichhorn, je 1x Kevin Schäftlein, Jonas Oppelt und Andre Rottmann.

U 17 SG Fatschis - FC 08 Zeil 3 : 1 (0 : 1) [ 21. Nov. 2009 ]
 
Einen Kirchweihsamstag nach Maß bescherte uns unsere U 17 im Topspiel gegen den FC Zeil und setzte sich somit an die Tabellenspitze mit drei Punkten Abstand.
Zeil begann stark und beeindruckte zunächst unsere Mannschaft durch ihre aggressive Spielweise. Nach einem Freistoß fiel dann das bis dahin verdiente 1 : 0 für Zeil. Danach spielten die Fatschis ebenbürtig, jedoch so richtig gelang uns nicht der gewünschte Kombinationsfußball.
In der Halbzeitpause musste der Mannschaft nochmal bewusst gemacht werden, daß es um die Tabellenspitze geht. Dies beherzigten sie auch und das Spiel wurde nach der Pause besser und besser. Besonders Ralf Engert und Joshua Reußenzehn trieben das Spiel an. Nach einer herrliche Vorlage von Ralf Engert konnte "Super-Mario" zum Ausgleich einschieben. In der Folgezeit ergaben sich viele Chancen und die zahlreiche Zuschauerkulisse tat ihr übriges. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf und einem schönen Doppelpass konnte wiederum Ralf Engert sein versprochenes Tor einlösen.
Nach einem Missverständnis der Zeiler Abwehr konnte Mario Knop den 3 : 1-Endstand herstellen. Man muss der Mannschaft, die seit dem ersten Saisonspiel gegen Hesselbach kein Spiel mehr verloren hat, ein Riesenkompliment machen. Nun kann die Kirchweih gefeiert werden. Jungs, weiter so !!! Es wäre schön, wenn uns nächste Woche im Spiel um die Herbstmeisterschaft viele Zuschauer unterstützen würden und die Spieler ihrem Trainer Simon Hümmer die Herbstmeisterschaft zum Geburtstag schenken können.
Spieler des Tages: Joshua Reußenzehn
Torschützenliste:
Mario Knop                                   22    !!!
Adrian Neundörfer                         6
Ralf Engert                                     6
Johannes Hetzel                            4
Philipp Eichhorn                            3
Oliver Helmuth                              2
Julius Neundörfer                          1
Daniel Fuchs                                  1
Joshua Reußenzehn                      1
Sebastian Pickel                            1
U13 - Junioren SV Fatschenbrunn - TSV Kirchaich = 5 : 1 (4:0) [ 15. Nov. 2009 ]

Einigermaßen gut erholt von der ersten Saisonniederlage zeigten sich unsere Jungs im Heimspiel gegen Kirchaich. Auch wenn das Passspiel und die Laufwege noch etwas zu wünschen übrig ließen, waren wir die klar bessere Mannschaft und beherrschen Ball und Gegner. Rene Rhein war der gewohnt sichere Rückhalt. Auch die Abwehr um Libero Kevin Ludwig und den beiden Kaiser - Brüdern David und "Ali" Daniel standen sicher. Im defensiven Mittelfeld fing Fabian Moser schon meisten Angriffe der Gegner ab. Joshua Chavez, Jonas Oppelt und Andre Rottmann bemühten sich unsere 3 Torschützen in guten Positionen zu bringen. Schmerzlich wurde in den letzten beiden Partien unser "Benny" Benedikt Wunder vermisst, wird aber hoffentlich zum letzten Spiel vor der Winterpause wieder fit sein und wie gewohnt Akzente im Mittelfeld setzen.

Torschützen:

Kevin Schäftlein (2x)

Adrian Eichhorn (2x)

Johannes Eichhorn

Letztes Spiel vor der Winterpause am kommenden Kirchweihsamstag 21.11.2009 gegen SC Geusfeld/SpVgg Untersteinbach in Fatschenbrunn

(bei Sieg oder Punkteteilung Feier der alleinigen Herbstmeisterschaft, was ein toller Erfolg unserer Jungs wäre!!!)


««« ««  [...] | 11 | 12 | 13 | 14  »» »»»

admin - Powered by MyNews 1.6.4