Aktuelle Spielberichte
U 13 Junioren: SC Geusfeld/Untersteinbach - SV Fatschenbrunn= 2 : 3 (2 : 0) [ 14. Okt. 2009 ]

Ein heißes Kampfspiel mit 2 verschiedenen Halbzeiten, das aber zu jederzeit fair war, lieferten sich die U13 Junioren von der SG Geusfeld/Untersteinbach und unsere Jungs.

In der ersten Halbzeit war das Heimteam die klar bessere Mannschaft und ließ uns überhaupt nicht ins Spiel kommen. Angetrieben von einer bärenstarken Abwehr rollte ein Angriff nach dem anderen auf das von Rene Rhein gehütete Tor. Mit Glück und dank einer starken Leistung  unseres Keepers brachten die zahlreichen Möglichkeiten der SG nicht den Torerfolg. In der 18. Minute war er dann jedoch machtlos. Der Geusfelder Libero startete einen Alleingang und vollendete eiskalt. Leicht geschockt vom Rückstand schnappte er sich in er 22. ten Minute nochmals das Leder und lief erneut durch unsere Abwehr und schob zum 2 : 0 Halbzeitstand ein.

In der Halbzeitpause leistete mein Trainerkollege "Mörtel" und ich Aufbauarbeit. Der Teamgeist wurde beschworen und unsere Mannschaft kam wie ausgewechselt zurück aufs Spielfeld. Ab sofort waren wir nur noch im Angriff und versuchten durch schöne Kombinationen die massive Abwehr des Heimteams auszuhebeln. Am Anfang trafen wir nur den Pfosten und die Latte doch in der 40. Minute wurde gejubelt. Mit einem einfachen Doppelpass zwischen Andre Rottmann und Adrian Eichhorn verwandelte der Torjäger eiskalt zum Anschlusstreffer. Der Druck wurde jetzt immer stärker und so war der Ausgleich die logische Konsequenz. Eine Ecke von Fabian Moser lenkte ein Abwehrspieler der Untersteinbacher ins eigene Tor. Angetrieben durch die Vielzahl von mitgereisten Fans und Eltern wuchsen die Jungs über sich hinaus. Johannes Eichhorn hatte freistehende die Führung auf dem Schlappen, doch er verzog ganz knapp. Adrian Eichhorn war es schließlich der einen Traumpass von Joshua Chaves eiskalt zum 3 : 2 Einstand einnetzte. Die Heimmannschaft versuchte die letzen 3 Spielminuten vergeblich den Ausgleich zu erzielen. Nach dem Schlusspfiff war der Jubel natürlich grenzenlos und alle unsere Jungs lagen sich glücklich aber total ausgepowert in den Armen.

Am Erfolg waren beteiligt: TW Rene Rhein, Kevin Ludwig, David und Daniel Kaiser, Fabian Moser, Benny Wunder, Andre Rottmann, Johannes Eichhorn, Joshua Chaves, Kevin Schäftlein, Jonas Oppelt und Adrian Eichhorn.

Das war eine Superleistung Jungs. Wir Trainer sind richtig stolz auf euch.

B-Jugend U 17 Prappach/Augsfeld - SV Fatschis 1 : 3 (1 : 1) [ 11. Okt. 2009 ]

Es begann wie immer, mit verschlafenen 10 Minuten. Der Gegner konnte munter aufspielen und die Konsequenz war wie so oft das 1 : 0. Nach der ersten Viertelstunde fand unsere Mannschaft immer mehr ins Spiel. Mit einer tollen Mannschaftsleistung und einem schönen Kombinationsfußball erkämpften wir uns Vorteile, die letztendlich zum Ausgleich durch Mario Knop führten. So ging man in die Halbzeit.

Gleich nach der Halbzeit machte unsere Mannschaft deutlich, wer Herr auf dem Platz ist. Mit weiter forschem Angriffsfußball kamen wir zu unseren Chancen. Nach einer schönen Vorarbeit, legte Adrian Neundörfer wieder für den zur Zeit überragenden Mario Knop auf, der eiskalt einschob. Nach einer Ecke erzielte Joshua Reußenzehn ein wunderschönes Kopfballtor. Das 3 : 1 brachte noch mehr Sicherheit und der Gegner wurde nun vollends beherrscht. Weitere Einschussmöglichkeiten und noch ein von Adrian Neundörfer herausgespielter Elfer, den er jedoch vergab, konnten das Ergebnis nicht erhöhen.

Spieler des Tages: Philipp Eichhorn, Ralf Engert

Tore: Mario Knop (2), Joshua Reußenzehn

Torschützenliste:

Mario Knop                                   9

Oliver Helmuth                             2

Adrian Neundörfer                        1

Philipp Eichhorn                           1

Julius Neundörfer                         1

Ralf Engert                                    1

Johannes Hetzel                           1

Joshua Reußenzehn                     1

U13 - Junioren TSV Kirchaich - SV Fatschenbrunn = 3:6 (1:2) [ 9. Okt. 2009 ]

Ein absolut spannendes und faires Lokalderby lieferten sich der TSV Kirchaich und unsere Jungs von der U13. Das Heimteam war der erwartet schwere Gegner und unserer Mannschaft wurde heute alles abverlangt.

Aus einer sicheren Abwehr heraus wollten wir das Spiel aufbauen und für uns entscheiden, doch Kirchaich legte von Beginn an los und machte mächtig Druck. Ihr Mittelstürmer wurde nicht konsequent gedeckt und so fiel in der 10. Minute das 1:0. Erst jetzt wachten unsere Jungs auf und übernahmen nach und nach das Spielgeschehen. Nach einem schönen Pass von Johannes Eichhorn erzielte Adrian Eichhorn den Ausgleich mit einem satten Spannschuß. Das Match wog jetzt hin und her und beide Torhüter standen oft im Mittelpunkt. In der 25. Minute tankte sich Adrian Eichhorn auf rechts durch, schob das Leder überlegt in die Mitte, dass der mitgelaufene Benny Wunder  zum 2 : 1 Halbzeitstand einschieben konnte.

Nach der Pause kam der TSV nochmal mächtig auf und erzielte in 35. Minute den 2:2 Ausgleich. Doch unsere Mannschaft fing sich sofort wieder und drückte das Heimteam mehr und mehr in die eigene Hälfte. In der 40. Minute vergab Jonas Oppelt noch freistehend, doch 1 Minute später machte er es besser und verwandelte eiskalt zur erneuten Führung. Ab jetzt hatte man Kirchaich im Griff und erspielte sich eine Chance nach der anderen. Erst erhöhte Kevin Schäftlein auf 4:2 und nur 3 Minuten später in der 48. Minute war erneut Adrian Eichhorn zur Stelle und schloss einen schönen Spielzug zum 5:2 ab. Die "Aicher" hatten nichts mehr entgegen zu setzen und Jonas Oppelt erzielte schließlich das 6:2 nach einen "Traumpass" von Johannes Eichhorn. In der letzten Spielminute konnte die Heimmannschaft nochmal jubeln, denn eine Ecke wurde von unserer Abwehr unglücklich ins eigene Tor zum 6:3 Entstand gelenkt. Zu erwähnen bleibt noch die "Topleistung" von Daniel Kaiser, der den besten Spieler aus Kirchaich vollkommend abmeldete.

Torschützen: je 2x Adrian Eichhorn und Jonas Oppelt, 1x mal Benny Wunder und Kevin Schäftlein

Am Sieg weiter beteiligt waren: TW Rene Rhein, Kevin Ludwig, Daniel und David Kaiser, Fabian Moser, Rottmann Andre und Johannes Eichhorn

U13 - Junioren SV Fatschenbrunn - FV Dingolshausen = 7 : 1 (5:0) [ 6. Okt. 2009 ]

Auch im zweiten Saisonspiel zeigte sich unsere U 13 von der besten Seite und siegte verdient mit 7 : 1 gegen den FV Dingolshausen. Das Einzige was es heute zu bemängeln gab, war die Chancenauswertung. Es wurde wieder eine Vielzahl von "100 prozentigen" leichtfertig versiebt.

Auf den schwierigen, vom Regen rutschigen Rasen legten unsere Jungs richtig zügig los und drängten die Gäste in deren Hälfte zurück. Bereits nach 10 Minuten stand es durch schöne Kombinationen 3 : 0 für uns. Jetzt kam Dingolshausen besser ins Spiel und hatte auch die ein oder andere Möglichkeit. Doch die Abwehr um Kevin Ludwig und den beiden Kaiser Brüdern standen sehr sicher. Durch zwei weitere schönen Spielzüge führte unser Team zur Halbzeit  5 : 0.

Nach der Pause ließen die Jungs die Zügel etwas schleifen und die Gäste kamen in der 40. Minute zu Ihrem Ehrentreffer. Doch Fabian Moser, Benny Wunder und Joshua Chaves kämpften unermüdlich und brachten unsere Stürmer ein ums andere mal durch schöne Pässe in aussichtsreiche Positionen. Doch mehr als 2 weitere Treffer wollten nicht mehr gelingen.

Jetzt gilt es am kommenden Freitag in Kirchaich die gezeigte Leistung zu wiederholen, was im Lokalderby sicher nicht leicht wird, um weiter mit einer blütenweißen Weste den Platz an der Sonne einzunehmen.

Torschützen: 3x Jonas Oppelt, je 1x Adrian Eichhorn, Schäftlein Kevin, Johannes Eichhorn und TW Rene Rhein, der einen Strafstoß sicher verwandelte.

U 17 SV Fatschis - JFG Heilige Lšnder 6 : 0 (1 : 0) [ 4. Okt. 2009 ]

Nach einer spieltechnisch starken Leistung von der gesamten Mannschaft in der ersten Halbzeit wurden die zahlreichen Chancen, die sich erspielt wurden, nicht genutzt. Doch nach einer schönen Vorbereitung von Johannes Burger musste Oliver Helmuth nur noch den Ball über die Linie drücken. Viele Zuschauer sahen in der zweiten Halbzeit ein zwar nicht so schönen Kombinationsfußball, jedoch fielen jetzt die Tore. Wie schon oft war es Mario Knop, der mit einem Hattrick auf    4 : 0 erhöhte.

Zwei weitere Chancen wurden durch Johannes Hetztel und dem heutigen Kapitän, Ralf Engert, zum Endstand  6 : 0 verwertet.

Hervorzuheben ist die Abwehrleistung der gesamten Hintermannschaft, die souverän zu Null gespielt hat. Die Zuschauer waren so begeistert, daß am Ende die Mannschaftskasse klingelte.


Spieler des Tages: Joshua Reußenzehn, Aaron Saal und Jo Burger


Tore: Oliver Helmuth, Mario Knop (3), Johannes Hetzel, Ralf Engert


Torschützenliste:

Mario Knop                                   7

Oliver Helmuth                             2

Adrian Neundörfer                        1

Philipp Eichhorn                           1

Julius Neundörfer                         1

Ralf Engert                                    1

Johannes Hetzel                           1


««« ««  [...] | 11 | 12 | 13 | 14  »» »»»

admin - Powered by MyNews 1.6.4